Aktuelles zu Corona und Verein

Aktuelles zu Corona und Verein

Internationales Jugendcamp 2021 in Sayda
Erneut musste das Vorbereitungsteam vom SSV 1863 und Stadtverein das Internationale Jugendcamp im September dieses Jahres absagen. Schade für die Jugendlichen, zumal es bereits im letzten Jahr so war. Auch diesmal lässt die Corona-Lage keine verantwortungsvolle Planung zu.

Bergfest 2021
Wir können in diesem Jahr das stolze Jubiläum von 50 Jahre Bergfest in Sayda feiern. Verbunden ist das mit dem 20jährigen Bestehens des Stadtverein, der unter anderem auch für die Organisation traditioneller Feste zuständig ist. Die Durchführung steht auch hier wieder unter dem Vorbehalt “wenn es die gesetzlichen Bestimmungen zu diesem Zeitpunkt zulassen”.
Der Vorstand ist aber in die volle Planung gegangen. Es bleibt uns nach unserer Meinung auch nichts anderes übrig, wenn man nicht vorschnell absagen will. So sind zur Zeit schon eine Weichen gestellt. Das Zelt ist bestellt, die Gastronomie vergeben, bei möglichen Sponsoren angefragt, Verträge für die Abendveranstaltungen abgeschlossen. Alle Verträge sind natürlich mit eine “Corona-Ausstiegsklausel” versehen.
Auch an einer Ausstellung zur Geschichte des Bergfestes und zur Entwicklung des Vereins wird gearbeitet. In diesem Zusammenhang fragen wir an ob es in der Bevölkerung dazu noch Dinge gibt, die an das Bergfest erinnern. Das können Foto´s, Eintrittskarten, Plaketten, Plakate und ähnliches sein.
Wir mussten aber auch feststellen, dass wir von den Dingen die wir als Stadtverein selbst initiiert haben auch nichts aufgehoben haben. Das sind die Souvenirs zum Heimatfest oder auch zuletzt unsere Kollektion der Spansterne(vorallem die ersten Jahre 2010-13). Wer kann uns helfen? Vielleicht gibt es einen diesbezüglichen Nachlass, den wir übernehmen können? Gern nehmen wir auch leihweise für die Ausstellung etwas entgegen. Ansprechpartner ist Volkmar Herklotz, Tel. 0170 5 24 25 54 oder 7274 bzw. das Bürgerbüro, Tel. 97222.

Volkmar Herklotz
Vorsitzender